.
Home | Kontakt | Impressum | Sitemap

Das Aus- und Weiterbildungsportal für die Baustoff-Branche

Artikel Bauelemente

  • Kampf dem Kondensat

    Fensterlüfter: Wärmetauscher oder Wärmeregenerator?
    In wärmegedämmten Gebäuden ohne zentrales Lüftungssystem kommen heute immer häufiger dezentrale Fensterlüfter mit Wärmerückgewinnung zum Einsatz. Um die thermische Energie der verbrauchten Raumabluft auf die angesaugte Frischluft von draußen zu übertragen, werden bisher meist so genannte Wärmetauscher verwendet. Mit dem Einsatz von Wärmeregeneratoren gibt es aber auch eine interessante Alternative. Diese verspricht ein altes Problem der Technik besser in den Griff zu bekommen: die übermäßige Kondensatbildung im Fensterlüfter. Mehr...

    .
     
  • Die Kunst der dichten Fuge

    Bodentreppen: So gelingt der perfekte Einbau
    Bodentreppen unterbrechen die oberste Geschossdecke auf einer Fläche von etwa einem Quadratmeter. Bei einer gedämmten Decke droht an dieser Stelle also eine gewaltige Wärmebrücke. Doch zum Glück gibt es geeignete Methoden, um Futterkasten und Deckel der Treppe luftdicht und wärmegedämmt einzubauen. Mehr...

    .
     
  • Vorsicht Fuge!

    Wie Bodentreppen richtig eingebaut werden
    Damit eine frisch eingebaute Bodentreppe nicht zum Desaster wird, gilt es einiges zu beachten. Unser neuer Fachbeitrag erklärt, worauf beim Einbau geachtet werden sollte, damit sich nicht bald darauf Schimmel und Feuchtigkeit im Haus ausbreiten und die nächste Rechnung vom Energieversorger zum Schockerlebnis wird. Mehr...

    .
     
  • Bodentreppen und Bauphysik

    Dämmung und Dichtheit von Bodentreppe und Einbaufuge
    Die Bodentreppenöffnung ist in Bezug auf Temperatur und Dampfdruck eine der am meisten belasteten Stellen im ganzen Gebäude. Die Einbaufuge einer Bodentreppe hat etwa die Fläche einer DIN A4-Seite. Wenn hier nicht korrekt gearbeitet wird, drohen im schlechtesten Fall Bauschäden im Dachgeschoss. Mehr...

    .
     

Webmailer

Infothek


Social Media


Umfrage

Diese Seiten werden bereitgestellt von der Verlagshaus Wohlfarth Stiftung für Berufsbildung