Erstellt am

Bauen+Leben begrüßt neue Azubis

Am 1. August hat für rund 40 junge Menschen die Ausbildung an verschiednenen Standorten der Bauen+Leben-Gruppe begonnen. Um den Einstieg der Auszubildenden zu erleichtern, veranstaltete der Baufachhändler eine Azubi-Begrüßung in Krefeld.

Gruppenbild mit allen neuen Azubis vor dem Krefelder TRYP-Hotel. Foto: Bauen+Leben

Gruppenbild mit allen neuen Azubis vor dem Krefelder TRYP-Hotel. Foto: Bauen+Leben

Im Bereich des Baufachhandels ist Bauen+Leben einer der größten Arbeitgeber Nordrhein-Westfalens. Zu der Gruppe gehören über 50 mittelständische und selbstständige Baufachhändler, die zusammen etwa 950 Mitarbeiter beschäftigen. Die Standorte befinden sich überwiegend in der Region Niederrhein-Ruhr, vereinzelt aber auch im Münsterland, in Hessen, Niedersachsen und Baden-Württemberg sowie im Raum Dresden. Bauen+Leben gilt als attraktiver Arbeitgeber und bietet Auszubildenden sowie Mitarbeitern viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

Um den Einstieg der neuen Azubis von unterschiedlichen Standorten zu erleichtern, wurden sie zu einer gemeinsamen Veranstaltung in das Krefelder TRYP-Hotel eingeladen. Dadurch hatten sie Gelegenheit, sich kennenzulernen und untereinander auszutauschen. Die Neuankömmlinge wurden von der gesamten Gruppen-Geschäftsführung begrüßt und den Tag über in Gruppenarbeiten begleitet. So erhielten sie viele allgemeine Informationen zu ihrer Ausbildung und konnten offene Fragen klären. Außerdem erhielt jeder Auszubildende eine personalisierte Ausbildungsmappe, die unter anderem Informationen zu bevorstehenden Schulungen und Terminen enthält.