Erstellt am

GD Holz: Infoportal für Endverbraucher

Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) hat sein Infoportal für Endverbraucher überarbeitet. Auf www.holzvomfach.de findet man jetzt noch gezielter Informationen zu den im Holzfachhandel erhältlichen Produkten. Eine integrierte Händlersuche auf jeder Seite hilft dabei, den nächstgelegenen Holzfachhandel zu lokalisieren. Ebenfalls über eine Postleitzahlensuche können deutschlandweit die Ausbildungsbetriebe ermittelt werden.

Die neue Website bietet viele Informationen rund um das Thema Holz und Holzprodukte. Foto: GD Holz

Die neue Website bietet viele Informationen rund um das Thema Holz und Holzprodukte. Foto: GD Holz

Der GD Holz, der als kooperationsübergreifender Branchenverband des deutschen Holzfachhandels derzeit etwa 900 Mitgliedsunternehmen vertritt, hat die Neuauflage der Website www.holzvomfach.de Anfang Juni online gestellt. „Derzeit verzeichnen wir im Schnitt 55.000 Besucher pro Monat – eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr“, freut sich Thomas Goebel, Geschäftsführer des Verbands.

Die überarbeitete Startseite zeigt jeweils die neuesten Beiträge innerhalb der einzelnen Produktkategorien, zum Beispiel „Terrassendielen“ oder „Bauen & Modernisieren“. Hinzu kommen der „Tipp vom Fach“ sowie die Links zu den Bereichen „Ausbildung“ und „Fachwissen“. Die praktische Händlersuche befindet sich auf jeder Seite. Neu ist die Unterteilung der einzelnen Produktkategorien in Rubriken. Die Rubriken „Sortiment“, „Pflege“, „Rat & Tat“, „Trends“, und „Do it yourself“ sowie „Baurechtliches“ bündeln die bestehenden Beiträge auf Übersichtsseiten, damit das Gesuchte noch schneller gefunden wird.

Produkt- und Grundlagenwissen

Ergänzend zur vielfältigen Welt der Holzprodukte vermittelt die Website Grundlagenwissen zum Roh-, Bau- und Werkstoff Holz. In der Kategorie „Fachwissen“ listet zum Beispiel das Holzarten-ABC alle relevanten Handelshölzer mit ihren spezifischen Eigenschaften auf – und gegebenenfalls Holzarten, die ähnliche Eigenschaften aufweisen. Tipps zur Reinigung, Ausbesserung und Pflege von Holzprodukten sind ebenfalls vorhanden. Auch Themen wie Wohngesundheit, verantwortungsvoller Einsatz von Tropenholz und nachhaltige Holznutzung werden ausführlich erläutert.

Ausbildung im Holzfachhandel

Der Bereich „Ausbildung“ stellt die vielfältigen Ausbildungsberufe des Holzfachhandels vor. Interessierte finden dort Informationen zu den Berufen Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau im Einzelhandel sowie Holzbearbeitungsmechaniker/-in und Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist/-in. Eine umfangreiche Datenbank mit schneller Postleitzahlensuche ermöglicht es, die passenden Ausbildungsbetriebe direkt zu ermitteln.

Wer weitere Informationen zur Arbeit des GD Holz sucht und sich vielleicht für die Nachwuchsförderung, die Weiterbildung und das E-Learning interessiert, wird auf der Verbandsseite www.gdholz.de fündig. Dort werden alle Themen behandelt, die den Verband jenseits der im Handel angebotenen Holzprodukte bewegen.