Erstellt am

Hagebau freut sich über Top-Azubi

Alexander Drewes hat seine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel in der Fachrichtung Großhandel als Bezirksbester der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg absolviert. Dafür wurden er und sein Ausbildungsbetrieb – die Hagebau-Kooperationszentrale – ausgezeichnet.

IHK-Präsidentin Aline Henke (l.) gratuliert Hagebau-Ausbildungsleiterin Carolin Möller und Alexander Drewes. Foto: tonwert21.de

IHK-Präsidentin Aline Henke (l.) gratuliert Hagebau-Ausbildungsleiterin Carolin Möller und Alexander Drewes. Foto: tonwert21.de

Im Juni 2018 hatte der 23-jährige Drewes seine Ausbildung erfolgreich mit 96 Punkten abgeschlossen und arbeitet seitdem im Bereich Revision der Soltauer Zentrale. Mit dem Ergebnis seiner Abschlussprüfung war er dieses Jahr im Einzugsbereich der IHK Lüneburg-Wolfsburg der beste Azubi im Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel in der Fachrichtung Großhandel. In der Stadthalle Gifhorn nahmen Drewes und Hagebau-Ausbildungsleiterin Carolin Möller kürzlich die Glückwünsche von Kammerpräsidentin Aline Henke und IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert entgegen.

„Die Ausbildung bei der Hagebau war für mich die absolut richtige Entscheidung“, sagt der erfolgreiche Absolvent rückblickend. „Die verschiedenen Stationen innerhalb des Unternehmens und die motivierende Arbeitsatmosphäre haben mich optimal auf meine abwechslungsreichen Aufgaben vorbereitet.“ Neben Drewes haben 2018 noch 19 weitere Auszubildende ihre Ausbildung in der Hagebau-Unternehmensgruppe erfolgreich abgeschlossen.

Bewerbungen ab sofort möglich

An ihrem Stammsitz im niedersächsischen Soltau sowie an den fünf Logistik-Standorten in Neumünster, Herten, Westerkappeln, Schleinitz und Burgau bietet die Kooperation jedes Jahr kaufmännische, informationstechnische und logistische Ausbildungsplätze sowie duale Studiengänge an. „Unser Engagement als Ausbildungsbetrieb ist für uns ein wichtiger Baustein, um dem Fachkräftemangel nachhaltig zu begegnen“, erläutert Carolin Möller. „Damit Interessierte früh in Kontakt mit der Hagebau treten können, haben wir die Stellen für das Ausbildungsjahr 2019 bereits ausgeschrieben.“ Genauere Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten erhalten Interessierte auf der Website der Kooperation (www.hagebau.com/karriere/ihr-job/ausbildung).