5 Fragen an… Marina

In unserer Reihe „5 Fragen an…“ berichtet heute Marina aus ihrem Leben als Auszubildende.


baustoffwissen: Welche Ausbildung machst du gerade und in welchem Ausbildungsjahr bist du derzeit?
Marina: Ich absolviere eine Ausbildung zur Industriekauffrau, die ich im September 2015 begonnen habe. Derzeit befinde ich mich im zweiten Ausbildungsjahr, da die Ausbildung bei der PCI grundsätzlich 2 ½ Jahre dauert, werde ich sie im Februar 2018 beenden. 

baustoffwissen: Bei welchem Unternehmen machst du deine Ausbildung?
Marina: Meine Ausbildung mache ich bei der PCI Augsburg GmbH, die zum weltweit größten
Chemiekonzern BASF gehört. Die PCI ist führender Anbieter von Fliesenverlegewerkstoffen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben Fliesenklebern, Fugenmörteln und Spachtelmassen bieten wir unseren Kunden auch Produktsysteme für Abdichtungen, Betonschutz und Betoninstandsetzung.

baustoffwissen: Was gefällt dir an deiner Ausbildung besonders gut?
Marina: Ich finde es super, dass wir während unserer Ausbildung ziemlich viele Abteilungen der PCI durchlaufen, somit können wir feststellen, welcher Bereich uns am besten gefällt und natürlich auch liegt. Zudem finde ich meine Ausbildung dadurch sehr abwechslungsreich und interessant, da man sehr viele Einblicke bekommt. Auch gefällt es mir, dass wir in jeder einzelnen Abteilung sehr freundlich aufgenommen werden und uns weitere Möglichkeiten außerhalb des Büros geboten werden, wie zum Beispiel die Begleitung eines Fachberaters oder Baumarkteinrichters.

baustoffwissen: Was planst du für die Zeit nach deiner Ausbildung?
Marina: Natürlich hoffe ich nach meiner Ausbildung bei der PCI übernommen zu werden, und dort in einem Bereich tätig zu werden, der mir liegt und Freude bereitet. Momentan ist es hier so geregelt, dass gute Auszubildende mindestens 1 Jahr übernommen werden, selbstverständlich wünscht sich auch die PCI, ihre Azubis behalten zu können.

baustoffwissen: Was möchtest du neuen Azubis unbedingt mit auf den Weg geben?
Marina: Ich möchte den Azubis sagen, dass eine Ausbildung in der heutigen Zeit durchaus wichtig ist und bei der PCI wirklich großen Spaß macht. Um am besten aus einer Ausbildung zu profitieren solltet ihr interessiert sein, so viel wie möglich fragen und Engagement zeigen. Habt keine Angst vor neuen Herausforderungen und begegnet jeder Aufgabe mit Zuversicht und Mut, dann ist eine Ausbildung bei PCI das Beste, was euch passieren kann.

Marina, März 2017