1

In der Distribution unterscheidet man zwischen direktem und indirektem Absatz. Welche der nachfolgenden Begriffe stehen für den "direkten Absatz"?

Kennzeichne richtige Aussagen mit einer 1, falsche Aussagen mit einer 9.

Verkauf ausschließlich über den Baustoff-Fachhandel
Verkauf ausschließlich über Baumärkte
Verkauf mittels Außendienstmitarbeiter an Privatkunden
Verkauf mittels Handelsvertreter an den Fachhandel
Verkauf per Internet direkt an den Wiederverwender

2

Wie hoch ist das Porto für einen Inlandsbrief (Standard) bei der Deutschen Post?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

0,70 EUR
0,45 EUR
0,90 EUR
1,45 EUR

3

Einer eurer Kunden gerät mit seinen Zahlungen in Verzug. Was versteht man darunter?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Den Zeitpunkt, in dem der Kaufpreis fällig ist.
Den Zeitpunkt, ab dem der Kunde auf den noch offenen Kaufpreis Verzugszinsen bezahlen muss.
Der Titel, mit dem Sie einen Gerichtsvollzieher zur Vollstreckung des offenstehenden Kaufpreises beauftragen können.
Den Zeitpunkt, ab dem Sie gegenüber Ihren Kunden Verzugsschaden geltend machen können.

4

Kaufleute sind gemäß HGB § 240 zur Inventur verpflichtet. Mit der Inventur gehen verschiedene Tätigkeiten einher. Welche Tätigkeiten sind das?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Aus der Lagerdatei wird der Sollbestand ermittelt.
Die Ware wird gezählt, gemessen und abgewogen.
Chemische Baustoffe werden hinsichtlich ihres Haltbarkeitsdatums kontrolliert.
Menge und Preis der aufgenommenen Waren werden überprüft.
Rücklieferungsgutscheine werden registriert.

5

Eine Spanne von 10% erreicht man bei einem Artikel, wenn man den Preis mit welchem Aufschlag kalkuliert?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

11,1%
9,3%
10,5%

6

Was heißt "unverzüglich" im Zusammenhang mit der Warenüberprüfung bei der Annahme?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Am gleichen Tag der Lieferung
Ohne schuldhafte Verzögerung
Innerhalb einer Woche nach Lieferung
Bevor die Ware eingelagert wird

7

Was ist das "Handelsregister"?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Amtliches Verzeichnis aller Handelsunternehmen eines Amtsgerichtsbezirkes.
Amtliches Verzeichnis aller öffentlichen Institutionen eines Landes.
Öffentliches Register, in dem die rechtlichen Verhältnisse der Vollkaufleute und Handelsgesellschaften sowie mit ihnen zusammenhängende Rechtsvorgänge eingetragen sind.
Amtliches Verzeichnis aller Industrie- und Handelskammern in Deutschland.

8

Der Baustoff-Fachhandel arbeitet mit verschiedenen betrieblichen Kennzahlen. 1 - Umsatzrendite 2 - Lagerumschlagshäufigkeit 3 - durchschnittlicher Lagerbestand 4 - menschliche Arbeitskraft

Ordne die Antworten den gefragten Begriffen zu.

Gesamtumsatz : Zahl der beschäftigten Personen
(Gewinn : Umsatz) x 100
Lagerumsatz : durchschnittlicher Lagerbestand
(Anfangsbestand + Endbestand) : 2

9

Was versteht man unter einem graphologischen Gutachten?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

eine Untersuchung ob ein Baugrundstück frei von Umweltaltlasten ist
eine Untersuchung, ob eine Bauzeichnung -richtig ist
die Untersuchung einer Handschriftprobe -anlässlich der Einstellung eines Mitarbeiters

10

Ein Verkäufer hat ein Dachflächenfenster verkauft, Lieferzeit zwei Monate. Nach Vertragsschluss, aber vor Auslieferung, erhöht der Hersteller die Preise. Muss der private Käufer den höheren Kaufpreis bezahlen?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Ja, denn es handelt sich um eine Preiserhöhung des Herstellers, die der Verkäufer an den Kunden weitergeben darf.
Nein, denn gegenüber privaten Abnehmern ist der Verkäufer auf jeden Fall vier Monate ab Vertragsschluss an den vereinbarten Preis gebunden.

Test auswerten