1

Ein Kunde kommt in den Baustoff-Fachhandel und bestellt Sand und Zement. Wie verhälst du dich?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Ich frage nach der Menge Sand und Zement, händige den Lieferschein aus und sage dem Kunden, dass er die Zementsäcke in der Halle, den Sand beim Platzwart erhält. Damit habe ich den Kunden schnell abgefertigt.
Ich frage den Kunden, was er mit dem Sand und Zement vor hat (will er mauern oder putzen, einen Boden ausgleichen, Estrich einbringen, Gartenpfähle einbetonieren etc.). Ich erfrage die Flächengröße, das Format der verwendeten Steine, die Anzahl der Pfähle...
Nachdem ich erfahren habe, was der Kunde machen will, erkläre ich ihm, welche Produkte er in welche Reihenfolge verwenden muss.
Wenn der Kunde bei uns nicht Stammkunde ist, wird er auch nicht beraten.

2

Welche Aussagen zur Verarbeitung von Planziegeln im Dünnbettverfahren treffen zu?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Rationelles Verarbeiten
Höherer Mörtelbedarf
Höhere statische Belastbarkeit des Mauerwerks
Verringerung der Wärmebrückenwirkung

3

Ordne folgenden Kurzzeichen den unten aufgeführten Bezeichnungen zu. 1. CEM I 2. CEM II/A-S 3. CEM II/A-T 4. CEM III/A

Ordne die Antworten den gefragten Begriffen zu.

Hochofenzement
Portlandhüttenzement
Portlandzement
Portlandschieferzement

4

Was bedeutet die Abkürzung "WDVS"?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Wasserdichter Vormauerschutz
Wärmedämm-Verbundsystem
Wand- und Dach-Vertriebssystem
Werksdirektor-Vertriebssysteme

5

Berechne die erforderliche Anzahl Steine pro m² Mauerwerk beim Steinformat: Planelemente (62,5 x 62,5 cm) (Nur Dezimalzahlen ohne Mengeneinheit o. ä..)

Trage unten das Ergebnis der Rechenaufgabe ein.

Ergebnis:

6

Warum muss vor der Verarbeitung der Bauwerksabdichtung eine Grundierung aufgebracht werden?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Zum Binden des Staubes.
Zur Verbesserung des Saugverhaltens.
Um Farbunterschiede auszugleichen.
Zur Verbesserung der Haftung.

7

Was ist beim Hausbau bzw. Nutzung die größte Umweltbelastung und warum?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Die Nutzung: Die Wärmedämmung bestimmt den Energieverbrauch und somit die CO2-Belastung.
Die Baustoffherstellung: Der Abbau der Ressourcen beeinflusst die Umwelt.
Die Verarbeitung: Zum Herstellen der Wände werden Maschinen und somit Energie benötigt.

8

Ein Endverbraucher möchte für seinen Kellerwandschutz die richtige Reihenfolge der Produkte von innen nach außen erfahren. Bringe den Aufbau in die richtige Reihenfolge.

Bringe die Begriffe/Schritte in die richtige Reihenfolge.

Sickerplatte aus Polystyrolschaum
Filterflies
Mauerwerk
Abdichtung
Anstehendes Erdreich

9

Wieso ist der Einsatz von Fettabscheidern sinnvoll?

Kennzeichne richtige Aussagen mit einer 1, falsche Aussagen mit einer 9.

Fettabscheider verhindern Verstopfungen nachgeschalteter Rohrleitungen.
Fettabscheider reduzieren den Angriff von Faulgasen auf die Kanalisation.
Die abgeschiedenen Fette können für die Herstellung von Kosmetika und Waschmitteln sowie als Tierfutter verwendet werden.
Fettabscheider reinigen das anfallende Abwasser so stark, dass es anschließend versickert werden kann.

10

Warum ist es sinnvoll, Luft- und Dampfsperrbahnen sowie Klebemittel vom selben Hersteller zu verwenden?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Es ist verboten, Materialien verschiedener Hersteller zu verwenden.
Die Materialien sind aufeinander abgestimmt.
Es gibt im Fall einer möglichen Beanstandung einen Ansprechpartner für beide Materialien, also kein Abwälzen der Verantwortung auf Dritte.

Test auswerten