Erstellt am

Wellhöfer: FeuerSchutz – aktueller Stand der Technik

96dpi_Logo_FeuerSchutzFSallgemeinPfusch am Bau, seien es Entscheidungs-, Planungs- oder Ausführungsfehler, vernichtet in Deutschland jährlich rund 4 Milliarden Euro. Schäden und Streitfälle können vermieden werden, wenn die wichtigsten Regeln bei Planung, Vergabe, Ausführung und Prüfung beachtet werden.

Zumindest bei Bodentreppen gibt es Produkte, die alle am Bau Beteiligten entlasten und als Systemlösungen überzeugend funktionieren. Neben dem geprüften Deckenanschluss-System für den luftdichten Einbau bei WärmeSchutz-Bodentreppen bietet Wellhöfer auch für Brandschutzdecken die sichere Lösung. Und auch hier setzt der Würzburger Spezialist den Maßstab und gibt den aktuellen Stand der Technik vor.

Ob Feuerwiderstandsdauer 30 oder 90 Minuten von oben und unten, aus Würzburg kommt die passende Bodentreppe. Wie beim WärmeSchutz ist für Planer und Verarbeiter auch beim FeuerSchutz ein entsprechendes Deckenanschluss-System der entscheidende Vorteil. Dies ist bauteilgeprüft und immer im Lieferumfang enthalten. Statt die Einbaufuge zwischen Bodentreppe und Decke aufwendig mit Mörtel vollflächig auszuspachteln oder kompliziert mit Mineralfaserplatten komplett auszukleiden, wird einfach der Fugenzopf in die Fuge gedrückt. So werden bauseitige Fehler vermieden, denn das Anschluss-System ist immer dabei und entspricht genau der Brandprüfung. Planungssicherheit und Einbaufreundlichkeit dieses bauteilgeprüften Systems aus Bodentreppe und Deckenanschluss von Wellhöfer überzeugen.

Animation des Einbaus von Wellhöfer Bodentreppen in BrandschutzdeckenEinbaufertiges, auf Wunsch maßgefertigtes Produkt, im Lieferumfang enthaltenes geprüftes Deckenanschluss-System, leicht verständlicher Montagehinweis – das ist der aktuelle Stand der Technik bei Bodentreppen mit FeuerSchutz. Diese Vorteile bietet Wellhöfer ebenso für Kniestocktüren, die auch als Revisionsklappen mit Feuerwiderstandsklasse I30 erhältlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.wellhoefer.de. Dort stehen auch entsprechende Ausschreibungstexte zur Verfügung um künftig von Anfang an mangelhafte Planungs- und Ausführungsdetails abzuwenden. Und der Online-Produktkonfigurator unter www.massbox.de führt sicher und schnell zur passenden Bodentreppe.

Mehr Infos dazu findest Du hier.