Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/-in

Die Tätigkeit im Überblick

Staatlich geprüfte Betriebswirte und Betriebswirtinnen planen, organisieren und kontrollieren Wirtschafts- und Verwaltungsvorgänge. Betriebswirte und Betriebswirtinnen finden Beschäftigung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung Betriebswirt/in ist eine doppelt qualifizierende Erstausbildung („Abiturientenausbildung“). Sie führt zu einem Abschluss in einem anerkannten, kaufmännischen Ausbildungsberuf (duale Berufsausbildung) und parallel dazu zu dem durch Vorschriften der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien geregelten Abschluss Betriebswirt/in (VWA). Die 3-jährige Ausbildung wird an Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien sowie in Wirtschaftsbetrieben und teilweise in Berufsschulen durchgeführt.

Daneben besteht die Möglichkeit, eine Weiterbildung zum Betriebswirt/zur Betriebswirtin zu absolvieren.

Mehr Informationen zu dieser Weiterbildung findest du im BERUFENET.

© Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de