RM Rudolf Müller
 

Was bieten berufsbildende Schulen?

Die meisten Azubis in Deutschland werden dual ausgebildet. Neben der praktischen Lehre im Betrieb besuchen sie tageweise die Berufsschule. Daneben...

mehr »
 

Was ist eine gestreckte Prüfung?

In der dualen Berufsausbildung legen die Azubis im Verlauf ihrer Ausbildungszeit eine Zwischenprüfung ab. Deren Ergebnis fließt aber bisher meist...

mehr »
 

Neuordnung der Großhandelsausbildung

Im Baustoff-Fachhandel ist der Beruf Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel traditionell die am häufigsten durchgeführte Ausbildung. Während der dreijährigen Lehrzeit...

mehr »
 
 

Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung Nach zweieinhalb oder drei Jahren steht für die meisten Auszubildenden das Finale der Ausbildung an: die Abschlussprüfung. Um gut vorbereitet zu sein und die...

mehr »
 

Arbeitsschutz im Staplerbetrieb

Ein voll gepacktes Baustofflager ist in der Regel eng und unübersichtlich. Hier treffen Fußgänger und Flurförderzeuge auf engstem Raum aufeinander,...

mehr »
 

Berufsausbildungsbeihilfe erhöht

Auszubildende, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen, können künftig mit mehr staatlichen Zuschüssen rechnen. Anfang Juni hat der Deutsche...

mehr »
 

Wohnbauförderung: Was bedeutet AfA?

Der Wohnneubau hinkt in Deutschland seit Jahren dem tatsächlichen Bedarf hinterher. Branchenvertreter fordern daher seit Langem attraktivere finanzielle Anreize für...

mehr »
 

Wohnungsneubau: Engpass Bauland

Fehlender Wohnraum wird in Großstädten zunehmend zum sozialen Sprengstoff. Das  Verbändebündnis Wohnungsbau forderte daher auf seinem Wohnungsbau-Tag einen „Masterplan für...

mehr »
 

Neues Berufsbildungsgesetz geplant

Anfang 2020 soll die Novelle des Berufsbildungsgesetzes in Kraft treten – so steht es jedenfalls im Koalitionsvertrag der Bundesregierung. Ein...

mehr »
nach oben