RM Rudolf Müller
 

Urbane Nachverdichtung auf einem Industriedenkmal

Ein gutes Beispiel für innerstädtische Nachverdichtung liefert ein denkmalgeschütztes Kontorhaus in Leipzig. Sowohl Wohnen als auch Arbeiten sind hier möglich....

mehr »
 

Nachhaltige Stadionerneuerung

Die Stadt Mannheim hat für ihren Fußballverein SV 07 Waldhof Mannheim einen drittligagerechten Spielstandort geschaffen. Dabei stetzte die Stadt auf...

mehr »
 

Ruhige Arbeitsatmosphäre

Ein historisches Industriegebäude nutzbar zu machen, birgt verschiedene Herausforderungen. Das Goerzwerk in Berlin ist ein gelungenes Beispiel, in dem sich...

mehr »
 

Gemeinschaftlich wohnen

Zwei Neubauten, zwei sanierte Bestandsbauten und ein grüner Innenhof gehören zum neu entstandenen Wolfshof im zwölften Wiener Bezirk. Hier lässt...

mehr »
 

Wohnen auf einem Bunker

Wohnen auf geschichtsträchtigem Boden: Auf dem Grundstück eines ehemaligen Luftschutzbunkers in Dortmund-Hörde entstand ein modernes Backstein-Wohnhaus, in direkter Nähe zum...

mehr »
 

Kreativer Lückenschluss

Ein Grundstück optimal ausnutzen, das zur Straßenseite hin nur etwa elfeinhalb Meter bietet, sich aber dafür in die Tiefe auf...

mehr »
 

Nachhaltiger Stadtteiltreff

In nur drei Monaten Bauzeit hat der Stadtteiltreff Stroot im norddeutschen Lingen komplett neue Räumlichkeiten und damit ein neues Gesicht...

mehr »
 

Neue Arbeitswelt

Herzstück des neuen Campus von Alnatura in Darmstadt ist der Unternehmenssitz, die Arbeitswelt. Auf dem 55.000 Quadratmeter großen Campus befinden...

mehr »
 

Begrenzten Raum genutzt

Die Schwarzachhalle nimmt seit ihrer Errichtung im Jahr 1977 einen wichtigen Stellenwert im gesellschaftlichen Leben der baden-württembergischen Gemeinde Schwarzach ein....

mehr »
Weitere
Nach oben
nach oben