RM Rudolf Müller

Anzeige (Innenausbau/Boden)
01. April 2016 | Artikel teilen Artikel teilen

Velux: Elektrochrome Verglasung

Velux: Dachfenster mit elektrochromer VerglasungDachfenster mit elektrochromer Verglasung für den privaten Wohnungsbau bietet Velux jetzt an. Die Fenster sorgen durch variable Tönung der Scheibe für flexiblen Hitze- und Blendschutz, ohne das dafür auf den Ausblick oder komplett auf Tageslicht verzichtet werden muss. Dafür wird die mit einer speziellen Beschichtung ausgestattete Scheibe durch Aktivierung einer geringen elektrischen Spannung getönt. Über einen Schalter kann zwischen vier Abdunkelungsstufen gewählt werden, die auf einer beleuchteten Skala angezeigt werden. In der Stufe „klar“ liegt der Gesamtenergiedurchlassgrad nach DIN EN 410 bei g=0,4 bei „dunkel“ bei g=0,04. Die elektrochrome Verglasung ist für Schwingfenster ist serienmäßg für drei Größen der Kunststoffund Holzfenster erhältlich. Die Verkabelung ist vormontiert, Schalter und Elektroanschlussprodukte sind im Lieferumfang enthalten. Für die Energieversorgung genügt eine normale Steckdose.

Velux Deutschland GmbH
22502 Hamburg

Alle Produktinformationen gemäß Herstellerangaben.

nach oben