RM Rudolf Müller

Anzeige (Innenausbau/Boden)
01. Januar 2015 | Artikel teilen Artikel teilen

Xella: Hoch hinaus und Schallschutz in XXL

Xella PP4Die Nachfrage nach massiven mehrgeschossigen Wohngebäuden steigt stetig. Darauf reagieren auch die Xella-Marken Ytong und Silka. Auf der BAU stellt Ytong den „PP 4“ mit einem Lambdawert von 0,10 W/(mK) speziell für den Mehrgeschossbau vor. Mit seinem integrierten Wärmeschutz erfüllt er die heutigen Anforderungen der EnEV. 40 cm dicke einschalige Wandkonstruktionen mit einem U-Wert von 0,23 W/(m²K) entsprechen dem Energiestandard eines KfW-Effizienzhaus 70. Der Planblock verfügt über eine hohe Druckfestigkeit und kann mit tragender Funktion für die Konstruktion von vier- bis sechsgeschossigen Gebäuden – auch in allen Erdbebenzonen – eingesetzt werden.

Bei Silka wurden ein sehr guter baulicher Schallschutz und ein schneller Baufortschritt in einem neuen Produkt zusammengeführt: Das großformatige Bausystem „XL“ wurde mit dem „Protect“ kombiniert. Heraus gekommen ist „XL Protect“ mit der Rohdichte von 2,6. Das System wird auf der BAU 2015 zu sehen sein. Die Marktreife wird voraussichtlich 2016 erlangt.

Xella Deutschland GmbH
47259 Duisburg

nach oben