RM Rudolf Müller

Alu-Villatherm, Alu-Villatherm K und Thermosolo: Dicke Vorteile durch schlanke Bauweise. Einfach leichter abdichten. Foto: BMI

Sponsored News (Rohbau/Dach/Fassade)
12. Dezember 2019 | Artikel teilen Artikel teilen

Trend zu neuer Leichtigkeit auf dem Dach: 20% weniger Gewicht, 100% Leistung

Man kann sich auf dem Bau das Leben unnötig schwer machen. Das muss aber nicht sein. Die Dampfsperrbahn Alu-Villatherm und die Oberlagsbahn Thermosolo von BMI Icopal überzeugen mit 20 % weniger Gewicht bei 100 % Leistung. Das kommt dem Trend zum leichteren Bauen und Arbeiten entgegen und selbst auf die Umwelt kommen leichtere Zeiten zu. Das alles dank der Füllstoff-Technologie auf Basis von Blähglasgranulat.

Gut fürs Dach, die Gesundheit und die Umwelt

Jetzt geht Dach noch leichter. Der Trick: die einzigartige Füllstoff-Technologie von BMI Icopal. Die Füllstoffe bestehen aus Blähglasgranulat, also einem zu 100 % mineralischen Material. Außerdem bestehen sie komplett aus Recyclingglas. Das bedeutet nicht nur 20 % weniger Gewicht – bei einer Alu-Villatherm-Rolle zum Beispiel 6,5 kg, die die Dachkonstruktion nicht belasten. Das ist auch ein weiterer Beitrag zu mehr Umweltschutz, da natürliche Ressourcen und Naturräume geschont werden. Altmaterial wird sinnvoll recycelt und Deponien werden entlastet. Darüber hinaus bieten schlankere Baustoffe weitere dicke Vorteile:

  • Durch das geringere Gewicht der Bahnen, können lastabtragende Bauteile wesentlich schlanker dimensioniert werden.
  • Rücken und Gelenke der Verarbeiter werden deutlich entlastet. Das beugt Gesundheitsschäden vor und ermöglicht effizienteres Arbeiten.
  • Das Granulat dämmt nicht nur Wärme, sondern auch Schall und ist dauerhaft formstabil, feuerbeständig und chemisch resistent – ein richtiger Alleskönner.

Eingesetzt wird diese Füllstofftechnologie bei drei BMI Icopal-Produkten: der Dampfsperrbahnen Alu-Villatherm und Alu-Villatherm K und der Oberlagsbahn Thermosolo.

Alu-Villatherm Dampfsperrbahn: hohe Klebkraft mit sofortiger Klebewirkung

Alu-Villatherm (sowie Alu-Villatherm K mit oberseitigem rutschfestem Vlies) ist eine kombinierte Elastomerbitumen-Dampfsperr- und Ausgleichsschweißbahn für einschalige, nicht belüftete Dächer mit höchster Beanspruchung. Sie ist einsetzbar auf allen bauüblichen Untergründen, auf Stahlprofilblech sowie auf allen festen und nagelbaren Untergründen. Nur auf Holz sind gemäß den Fachregeln Trennlagen zu verwenden. Alu-Villatherm überzeugt durch seine sehr hohe Klebkraft mit sofortiger Klebewirkung. Dank der optimalen Verteilung des Power-Therm Profils erreicht die Bahn eine sehr hohe Windsogfestigkeit des Dachschichtenpakets. Die Abzugsfestigkeit von 6.600N/m² entspricht immerhin 16,5 Befestigern je Quadratmeter. Die hervorragende Qualität der Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn resultiert nicht nur aus der hochwertigen Bitumenmasse. Zusätzliche Produkt-Innovationen machen Alu-Villatherm zu einem hochwertigen Qualitätsprodukt, so die Ausstattung mit ZIP-System, beidseitig wärmeaktivierbaren Power-Therm Streifen, roter Syntan Beschichtung sowie der BMI Icopal Sicherheitsnaht mit Cut-Lines und T-Cut.

Thermosolo Oberlagsbahn: Sanierung auf höchstem Niveau

Thermosolo ist eine Spezial-Sanierungsbahn für die einlagige Abdichtung. Sie wird ab 2 % Dachneigung empfohlen und eignet sich besonders für die Verlegung auf biegeweichen und schwingungsanfälligen Dachkonstruktionen für hohe Beanspruchung und für die Instandsetzung von Bitumenabdichtungen gemäß den Fachregeln. Thermosolo erleichtert nicht nur dank des geringen Gewichts eine effizientere und schnellere Verarbeitung, sondern auch durch die Bahnenlänge von 7,50 Metern. Damit sind gegenüber Bahnen mit fünf Metern Länge weniger Kopfstöße zu verschweißen. Zusätzliche Produkt-Innovationen machen auch Thermosolo zu einem hochwertigen Qualitätsprodukt, so die Ausstattung mit einem werkseitig 10 cm breiten bestreuungsfreien Querstoß für eine sichere Verschweißung der Kopfstöße, der Power-Therm Technologie mit Syntan Beschichtung sowie der Icopal Sicherheitsnaht mit Cut-Lines und T-Cut, einem werkseitigen Eckschnitt zur Vermeidung von Kapillaren im Stoßbereich.

Nach oben
nach oben