RM Rudolf Müller

1

Unterspann-/Unterdeckbahnen gehören zu den Zusatzmaßnahmen, die in der Dachkonstruktion dazu dienen, die eingebaute Wärmedämmung und die konstruktiven Bauteile eines Daches vor Durchfeuchtung und Verschmutzung zu schützen. Wo wird die Unterspann-/Unterdeckbahn eingebaut?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Unter den Sparren.
Auf den Sparren unterhalb der Konterlattung.
Zwischen den Sparren.

2

Welche der folgenden Eigenschaften sind Produktargumente für Steinzeugrohre?

Kennzeichne richtige Aussagen mit einer 1, falsche Aussagen mit einer 9.

Geringes Gewicht
Chemische Beständigkeit
Mechanische Beständigkeit
Dichtigkeit
Schöne Farbglasur
Härte
Lebensdauer

3

Wieso ist der Einsatz von Fettabscheidern sinnvoll?

Kennzeichne richtige Aussagen mit einer 1, falsche Aussagen mit einer 9.

Fettabscheider verhindern Verstopfungen nachgeschalteter Rohrleitungen.
Fettabscheider reduzieren den Angriff von Faulgasen auf die Kanalisation.
Die abgeschiedenen Fette können für die Herstellung von Kosmetika und Waschmitteln sowie als Tierfutter verwendet werden.
Fettabscheider reinigen das anfallende Abwasser so stark, dass es anschließend versickert werden kann.

4

Ein Kunde hat bei dir Verblender bestellt. Die zu verblendende Fassade seines Hauses hat ein Fläche von 186 m². Der Kunde hat sich für den Handformverblender im WDF (Waaldickformat Sparverblender) 210 x 47 x 65 mm, buntgeflammt, entschieden. Stück/m²: ca. 61; Stück/Palette: 561 Wie viele Paletten lieferst du dem Kunden? Runde bitte auf ganze Paletten auf.

Trage unten das Ergebnis der Rechenaufgabe ein.

Ergebnis:

5

Ein Kunde, konfrontiert Sie mit der Aussage "Mineralfaser ist gesundheitsschädlich". Mit welchen Argumenten können Sie diese Behauptung entkräften?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

"Alles Quatsch und nur die Argumentation von Öko-Anhängern!"
"Die Diskussion bezieht sich nur auf den Arbeitsschutz, denn nur bei Herstellung und Verlegung können erhöhte Staubfreisetzungen auftreten."
"Als zusätzliches Freizeichnungskriterium wurde 1998 die Biolöslichkeit der Fasern eingeführt. Ein Glaswolle- oder Steinwollefasertyp ist dann freigezeichnet, wenn die Halbwertszeit höchstens 40 Tage beträgt."
"Natürlich wäre Kokosfaser viel besser, sie ist aber auch viel teurer."
"Das RAL-Gütezeichen auf der Verpackung steht für die Einhaltung der weltweit schärfsten Gesundheitsanforderungen an Mineralfasern."

6

In welchen Rohdichteklassen werden Kalksandsteine üblicherweise geliefert?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

nur 0,8
0,6 bis 1,4
1,2 - 2,0
nur > 2,0

7

Warum ist es sinnvoll, Luft- und Dampfsperrbahnen sowie Klebemittel vom selben Hersteller zu verwenden?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Es ist verboten, Materialien verschiedener Hersteller zu verwenden.
Die Materialien sind aufeinander abgestimmt.
Es gibt im Fall einer möglichen Beanstandung einen Ansprechpartner für beide Materialien, also kein Abwälzen der Verantwortung auf Dritte.

8

Im Baustoffhandel werden CEM II-Zemente angeboten. Diese enthalten einen bestimmten Anteil Hüttensandmehl. Was ist Hüttensandmehl?

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Feiner Staub, der in der Nähe eines Stahlwerkes in einer Sandgrube gewonnen wird.
Eine Gesteinskörnung für Beton nach DIN EN 12 620.
Ein Granulationsprodukt aus Hochofenschlacke, das fein vermahlen wird.

9

Bringe den Schichtaufbau einer Dachkonstruktion, diffusionsoffen, in die richtige Reihenfolge von innen nach außen.,

Bringe die Begriffe/Schritte in die richtige Reihenfolge.

Diffusionsoffene Unterspannbahn
Konterlattung/Traglattung
Luftdichtheitsschicht
Deckstoff (z. B. Betondachstein oder Ziegel)
Wärmedämmung zwischen den Sparren (z. B. Mineralwolle)
Unterkonstruktion für Innenausbaumaterial
Gipsplatte

10

Der Wärmeschutz einer gedämmten Außenwand ist im wesentlichen abhängig von:

Multiple-Choice: Hier können eine oder mehrere Antworten richtig sein.

Der Wärmeleitfähigkeit des verwendeten Dämmstoffes
Der Dicke der Dämmung
Der Dicke der Massivwand
Von der Lage der Dämmschicht (innen oder außen)

Test auswerten