RM Rudolf Müller
 

Epoxidharze aus Orangenschalen

Klassische Epoxidharze kommen im Bauwesen vielfältig zum Einsatz. Ihre langfristige Zukunft erscheint heute allerdings ungewiss – zum einen, weil es...

mehr »
 

Was ist Brandschutzputz?

Stahlbauteile werden im Brandfall bei hohen Temperaturen zunehmend weich und somit immer weniger tragfähig. Eine Möglichkeit, das allmähliche Schmelzen des...

mehr »
 

Was ist Filzputz?

Der Begriff Filzputz bezeichnet keine spezielle Mörtelrezeptur, sondern vielmehr eine Form der Putzverarbeitung. Wird die oberste Putzschicht mit einem Filzbrett...

mehr »
BW+
 

Was sind Reaktivabdichtungen?

Flüssigabdichtungen für erdberührte Bauteile basierten früher meist auf dem Bindemittel Bitumen. Doch die klassische Bitumen-Dickbeschichtung hat Konkurrenz bekommen. Immer häufiger...

mehr »
 

Was sind kristalline Abdichtungen?

Unter kristallinen Abdichtungen versteht man bauchemische Produkte vor allem für Betonbauteile, die unter Einfluss von Wasser die Bildung rissverschließender Kristalle...

mehr »
BW+
 

Was ist Kalkglätte?

Verputzte Innenwände liegen im Trend. Auch die so genannte Kalkglätte kommt hier als abschließende Sichtoberfläche infrage – optisch ansprechend und...

mehr »
 

Wofür braucht man Zementfließestrich?

Ist von Fließestrich die Rede, denken die meisten an gipsgebundene Calciumsulfat-Produkte. Was viele nicht wissen: Es gibt mittlerweile auch fließfähigen...

mehr »
BW+
 

PU-Schaum überputzen?

Das Anwendungsspektrum von PU-Schaum reicht vom Verfüllen über das Kleben bis hin zum Dämmen. Bei der Hohlraumverfüllung ist der Schaum...

mehr »
Weitere
Nach oben
nach oben