RM Rudolf Müller
 

Was sind Windheizungen?

An Strom aus Windkraft herrscht hierzulande kein Mangel. Im Winter liefern die knapp 30.000 deutschen Anlagen sogar mehr elektrische Energie...

mehr »
 

Dunstabzug in der Küche

Dunstabzugshauben sollen beim Kochen entstehende Gerüche, Fette und Feuchtigkeit so weit wie möglich absaugen. Wie gut das gelingt, hängt nicht...

mehr »
 

Was ist das Abschottungsprinzip?

In der Praxis des Brandschutzes wird an verschiedenen Stellen vom sogenannten Abschottungsprinzip gesprochen. Häufig ergänzt um den Hinweis, dass es...

mehr »
 

Wie funktionieren Lehmheizungen?

Als Lehmheizungen bezeichnet man Flächenheizungen für Wand oder Decke, bei denen die Heizrohre von Lehmbaustoffen umhüllt sind. Der Naturbaustoff sorgt...

mehr »
 

Wozu braucht man Schornsteinaufsätze?

Schornsteinaufsätze sind Bauteile, die auf einen bestehenden Schornstein aufgesetzt werden und diesen verlängern. Dadurch verbessern sie die Funktion des Rauchabzugs...

mehr »
 

Wärmeversorgung: Dezentral schlägt zentral

Nach den Plänen der Bundesregierung muss Deutschland bis zum Jahr 2050 im Gebäudesektor 80 Prozent Primärenergie einsparen. Eine effektivere Gebäudeheizung...

mehr »
 

Was ist ein Luft-Abgas-Schornstein?

Bei Neubauten verlangt der Gesetzgeber einen hohen Dämmstandard und eine luftdichte Gebäudehülle. Das hat zur Folge, dass Wärmeerzeuger wie Heizkessel oder Kaminöfen in der Regel raumluftunabhängig zu betreiben sind. Die Verbrennungsluft darf also nicht aus dem Innenraum kommen, sondern muss von außen zur Feuerstätte geleitet werden. ...

mehr »
 

Marktanalyse: Zukunftsmarkt Smart Home

Das Smartphone haben die Deutschen in kürzester Zeit angenommen, beim „Smart Home“ sind sie noch etwas zögerlicher. Doch auch das...

mehr »
Weitere
Nach oben
nach oben