RM Rudolf Müller
 

Was regelt das Berufsbildungsgesetz?

Die duale Ausbildung mit den Lernorten Betrieb und Berufsschule ist das typisch deutsche System der Berufsbildung, um das uns viele...

mehr »
 

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Auszubildenden ist eine „angemessene Vergütung“ zu gewähren, die zudem mit fortschreitender Berufsausbildung ansteigen muss. Das war auch schon bisher im...

mehr »
 

Dienstreisen: Wann beginnt die Arbeitszeit?

Auch Auszubildende im Baustoff-Fachhandel haben manchmal Außentermine, die man als Dienstreisen bezeichnen kann. An manchen Arbeitstagen fahren sie morgens nicht...

mehr »
 

Was ist eine gestreckte Prüfung?

In der dualen Berufsausbildung legen die Azubis im Verlauf ihrer Ausbildungszeit eine Zwischenprüfung ab. Deren Ergebnis fließt aber bisher meist...

mehr »
 

Berufsausbildungsbeihilfe erhöht

Auszubildende, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen, können künftig mit mehr staatlichen Zuschüssen rechnen. Anfang Juni hat der Deutsche...

mehr »
 

Neues Berufsbildungsgesetz geplant

Anfang 2020 soll die Novelle des Berufsbildungsgesetzes in Kraft treten – so steht es jedenfalls im Koalitionsvertrag der Bundesregierung. Ein...

mehr »
 

Azubis unterwegs: Fahrtkosten von der Steuer absetzen

Die regelmäßigen Fahrtkosten für den Weg zur Arbeit oder zur Berufsschule müssen Azubis aus der eigenen Tasche zahlen. Allerdings können...

mehr »
 

Müssen Azubis Einkommensteuer zahlen?

Nach §17 des Berufsbildungsgesetzes hast du als Azubi das Recht auf eine „angemessene Ausbildungsvergütung“. Da stellt sich die Frage: Muss...

mehr »
Weitere
Nach oben
nach oben