RM Rudolf Müller

Azubi-Portrait

Jerome aus Krefeld (BAUEN+LEBEN)

5 Fragen an… Jerome

In unserer Reihe „5 Fragen an…“ berichtet heute Jerome aus seinem Leben als Auszubildender.

 

BAUEN+LEBEN Azubi Jerome

BaustoffWissen: Welche Ausbildung machst du gerade und in welchem Ausbildungsjahr bist du?
Jerome:
 Ich mache eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement und befinde mich derzeit im ersten Ausbildungsjahr.

BaustoffWissen: Bei welchem Unternehmen machst du deine Ausbildung?
Jerome:
Die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement absolviere ich bei der BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG, einer Allianz von Baustoff-Fachhändlern mit mehr als 50 Standorten.

BaustoffWissen: Was gefällt dir an deiner Ausbildung besonders gut?
Jerome: 
Besonders gut an meiner Ausbildung gefällt mir, dass ich tolle Kollegen habe, die mir jederzeit zur Seite stehen egal, ob diese mit mir in einem Büro arbeiten, oder in anderen Standorten. Die Arbeit im Team ist super. Außerdem machen meine Tätigkeiten hier großen Spaß. Zum Beispiel für viele Standorte gleichzeitig den Sammeleinkauf zu organisieren. Zudem lerne ich viel, was ich im Alltag ebenfalls anwenden kann und was mir einige Aufgaben erleichtert.

BaustoffWissen: Was planst du für die Zeit nach deiner Ausbildung?
Jerome: 
Momentan bin ich mir noch nicht ganz sicher was meine Pläne nach der Ausbildung sind, da ich mich noch im 1. Ausbildungsjahr befinde und erst noch heraus finden muss, wie meine Ausbildung verläuft und in welche Richtung ich mich bewegen möchte. Zunächst ist mein Ziel die Ausbildung mit Erfolg abzuschließen und in der BAUEN+LEBEN-Gruppe auch über die Ausbildung hinaus weiter beschäftigt zu sein.
Natürlich habe ich mir bereits auch schon Gedanken darüber gemacht, nach der Ausbildung möglicherweise noch ein Studium zu absolvieren, welches in dieselbe Richtung geht oder andere Aufstiegschancen bei BAUEN+LEBEN zu nutzen, um mir so weitere Fähigkeiten anzueignen.

BaustoffWissen: Was möchtest du neuen Azubis unbedingt mit auf den Weg geben?
Jerome: 
Den neuen Azubis möchte ich mitteilen, dass es sinnvoll und wichtig ist sich Notizen zu machen, die einem bei der Organisation des Büroalltags helfen. Zudem finde ich es ratsam stets freundlich zu Kollegen und Kunden zu sein, egal was Ihr gerade fühlt oder denkt. Dies wird euch meiner Erfahrung nach sehr helfen.