RM Rudolf Müller

Ausstellungen
30. Juli 2019 | Artikel teilen Artikel teilen

Nach Umbau neu eröffnet

Foto: Linnenbecker
Fotos: Linnenbecker
Foto: Linnenbecker
 
Foto: Linnenbecker
 
Foto: Linnenbecker
 
Foto: Linnenbecker
 
Foto: Linnenbecker
 
Foto: Linnenbecker
 
Foto: Linnenbecker
 

Linnenbecker hat im April seinen Fachhandel und Hagebaumarkt am Standort in Stralsund nach neun Monaten Bauzeit neu eröffnet.

Im Zuge der laut Unternehmen „größten Baustelle in der Firmengeschichte“ wurde das komplette Gartencenter abgerissen, die innenliegende Warenannahme nach außen verlagert und der Fachhandel durch Schließung der Zugänge separiert.

Bis Mitte Juni werde am Standort auf rund 450 Quadratmetern zudem eine neue GaLabau-Ausstellung entstehen, die 18 Mustergärten mit verschiedenen Themengärten präsentiere, so der Fachhändler.

Der Hagebaumarkt hat nach dem Umbau eine Fläche von 8.800 Quadratmetern, davon sind 7.295 Quadratmeter überdacht. Das Gartencenter zählt laut dem Unternehmen mit 4.165 Quadratmetern zu den größten Gartencentern in Mecklenburg-Vorpommern. Das Sortiment wuchs um 9.000 Artikel auf nunmehr 53.000 Artikel. Auch technisch wurde der Standort auf den neuesten Stand gebracht: Dazu zählen die komplette neue Elektroanlage, auch mit LED-Licht, die Heizungsanlage, eine neue Umfahrung für den Lieferverkehr, neue Büros und Sozialräume und der Einbau einer Sprinkleranlage mit einem Vorratstank von 1.000.000 Liter. 

Nach oben
nach oben