RM Rudolf Müller
 

Grundlagenwissen Fließstrich: Solider Untergrund

Der Fließestrich ist eine beliebte und häufig verwendete Lösung beim Fußbodeneinbau, da er sich zeitsparend und einfach im Stehen verarbeiten...

mehr »
 

Welche Leichtbeton-Arten gibt es?

Leichtbeton ist nicht gleich Leichtbeton. Es gibt verschiedene Arten. Grob unterscheidet man gefügedichten Leichtbeton auf der einen und haufwerksporigen Leichtbeton...

mehr »
 
 

Wissens-Check

Testen Sie Ihr Wissen! Sind Sie fit für den Job? Mit dem BaustoffWissen Wissens-Check können Sie Ihr produkt- und kaufmännisches Wissen testen und sich auf...

mehr »
 

Vedagard Top AL-4E: Qualität von Anfang an

Zugegeben: Wenn das Flachdach erst einmal abgedichtet ist, sieht man von der Dampfsperre nichts mehr. Aber es ist ein gutes...

mehr »
 

Was sind ESD-Böden?

Die Abkürzung ESD steht für „Electro Statical Discharge“. Auf Deutsch: elektrostatische Entladung. ESD-Böden sind Beläge, die aufgrund ihres speziellen Aufbaus...

mehr »
 

Rutschhemmung und Standsicherheit beim Boden

Wem ist es nicht wichtig, sicheren Grund unter seinen Füßen zu haben, auf dem er gut stehen kann und nicht...

mehr »
 

Elektrosmog-Abschirmung für Fenster

Baustoffe gegen Elektrosmog gibt es schon lange. Das sind zum Beispiel spezielle Putze, Tapeten, Farbanstriche, Trockenbauplatten oder sogar massive Mauersteine,...

mehr »
 

Was ist Lichtbeton?

Lichtbeton ist lichtdurchlässiger Beton. Das klingt zunächst wie ein Widerspruch in sich. Der Effekt ist jedenfalls aufsehenerregend und zieht Blicke...

mehr »
 

Brandschutz bei Flachdächern: Vorbeugen statt löschen

Um den Forderungen der DIN 18234 zu entsprechen, müssen bei Flachdächern Maßnahmen für den vorbeugenden Brandschutz ergriffen werden. Das bedeutet,...

mehr »
nach oben