RM Rudolf Müller
  • Anforderungen an Laminatunterlagen

    Geht es um Laminatunterlagen, ist meist von Trittschalldämmung die Rede. Doch je nach Einbausituation sind oft auch noch andere Anforderungen wichtig, welche die Unterlagen erfüllen müssen. Es genügt also nicht, einfach irgendein Produkt zu kaufen. Man sollte sich vorher eingehend informieren. Unser Beitrag gibt einen ersten Überblick über die ...

    mehr »
  • Innendämmung mit Holzfaser

    Viele Altbauten kann man nur mit einer Innendämmung auf einen höheren energetischen Standard bringen. Doch bei nicht fachgerechter Ausführung drohen Feuchtigkeitsprobleme. Auf der sicheren Seite ist man hier mit Dämmstoffen, die Wasser und Wasserdampf schadlos aufnehmen und zeitversetzt wieder abgeben können. Auch Holzfaserplatten haben diese ...

    mehr »
  • Graue Energie bei Baustoffen

    Der Begriff graue Energie bezeichnet den Energieverbrauch, der bei der Herstellung, Lagerung, Transport, Verarbeitung und Entsorgung von Produkten entsteht. Auch in Baustoffen steckt graue Energie. Je mehr, umso negativer fällt ihre Ökobilanz aus. Im geplanten Gebäudeenergiegesetz spielt dieser Energieverbrauch bisher aber keine Rolle. Das ...

    mehr »
 

Was ist Tonputz?

Als raumseitige Beschichtung von Mauerwerk soll Tonputz in der Lage sein, die Luftqualität in Gebäuden spürbar zu verbessern. Aber wie...

mehr »
 

Umfrage in der Weiterbildungsbranche

Für Betriebe tätige Weiterbildungsanbieter berichten von einer hervorragenden wirtschaftlichen Stimmung. Dagegen hat sich bei Einrichtungen, die vor allem für die...

mehr »
 

Ein Boden wie aus einem Guss

Einen einzigartigen Boden für sein modernes Eigenheim erstellen, das war das Ziel von Bauherr und Verarbeiter Holger Andreas in Neubrandenburg....

mehr »
 

PCI Flexmörtel Premium: Der Klebemörtel speziell für Außenbereiche

Ganz gleich ob gutes oder schlechtes Wetter: Mit dem neuen PCI Flexmörtel Premium lassen sich Keramik- und Naturwerksteinbeläge auf Balkonen...

mehr »
 

Wohnraumpotenzial durch Dachaufstockung

Wohnen auf vorhandenen Nicht-Wohngebäuden: Durch Dachaufstockungen auf Büro- und Geschäftsgebäuden oder Parkhäusern ließe sich wertvoller Wohnraum schaffen, ohne das zusätzliches...

mehr »
 

Was sind Kastenfenster?

Bei Wohnungen, die an stark befahrenen Straßen, Bahnstrecken oder an Flughafen-Einflugschneisen liegen, wären Fenster der höchsten Schallschutzklasse 6 durchaus sinnvoll....

mehr »
nach oben
Partner